Wir haben uns bereits entschieden, ein Video zu machen, um einen Wert zu teilen. Die Schlüsselfrage lautet: Was ist die ideale Länge eines Videos, um den Betrachter gleichzeitig zu erfreuen und zu motivieren, es an den Verbraucher weiterzugeben?

Vertrautheit mit dem Thema

Alles über den Wert, das Design, die Elemente und die Idee, ein Video-Werbematerial zu erstellen, ist relativ, mit Ausnahme der Länge. Je kürzer ein Videomaterial ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es akzeptiert, wiederholt, vorgeschlagen und mit anderen geteilt wird. Die Dynamik der Verbreitung von Videomaterial ist so groß, dass es oft schwierig ist, sich zu erinnern, wer es gemacht hat und was die Hauptbotschaft war. Angesichts der Tatsache, dass die Qualität der Kundenzufriedenheit eines Videomaterials nicht mit der Qualität der Aufzeichnung selbst zusammenhängt, sondern mit dem attraktiven Inhalt, spielt die Länge der Präsentation unseres Wissens eine Schlüsselrolle.

Es stellt sich also die Frage: Was ist die ideale Länge eines Videomaterials? Natürlich ist die Antwort auf diese Frage nicht trocken und unabhängig, sondern das Ergebnis der Kenntnis der Antwort auf die Fragen:

  • Wer ist unser Kunde?
  • Welchen Wert wollen wir vermitteln?
  • Welchen Bereich möchten wir abdecken?
  • Welches Ziel soll erreicht werden?
  • Welche Rolle spielt das Video in diesem Fall?
  • Wo wollen wir es veröffentlichen?
  • Wenn wir nach populären Plattformen streben, was ist unser Hauptziel?

Marketing ist eine Kombination aus Wissenschaft und Kunst, daher gibt es keine allgemeine Formel, mit der Dinge erledigt werden können. Es gibt auch keine perfekten und unersetzlichen Aktivitäten. Es gibt jedoch Studien, denen es auf der Grundlage konkreter Erkenntnisse gelungen ist, Rahmenbedingungen zu entwickeln, die die Entscheidungsfindung erleichtern. Diese Studien sind auch bei der Entwicklung von Videomaterialien von Bedeutung.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Marketingforscher überzeugend nachweisen, dass erfolgreiches Videomaterial eine höhere Kapitalrendite erzielt als andere Arten der Werbung. Dies macht uns klar, dass das Analysieren und Realisieren der Elemente für erfolgreiche Videos eine sehr wichtige Aktivität ist.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass wir zwar in der Lage sind, lange Videos an die von uns gewünschten Orte hochzuladen, dies jedoch nicht bedeutet, dass wir dies tun sollten. Videomaterial muss unter bestimmten Voraussetzungen entwickelt werden, da die Reaktionen der Menschen extrem schnell sind.

Untersuchungen legen nahe, dass die Aufmerksamkeit des Betrachters auf die ersten 10 Sekunden gelenkt wird. Diejenigen mit einem gewissen Misstrauen und bestimmten Erwartungen, die bis zu den ersten 30 Sekunden bleiben, machen 33% der Zuschauer aus. Zuschauer, die ihre Erwartungen in der ersten Minute n